-
  • Besondere Kongressgäste

  • Markus Gürne - Plusminus | Ressortleiter Börse | Auslandskorrespondent

    Markus Gürne ist ein erfahrener Auslandskorrespondent sowie Ressortleiter der ARD-Börsenredaktion und stellt sich die Frage:
    Wie beeinflussen weltweite Krisen das Geld auf unserem Bankkonto? Die Antwort gab er im Impulsvortrag zum 15. BVF Kongress im WestIn in Leipzig. Der Impulsvortrag war an Spannung nicht zu überbieten und wird allen Beteiligten in Erinnerung bleiben.

    Markus Gürne und das Team der BVF GmbH

  • Oberbürgermeister Leipzigs, Herr Burkhard Jung
    bei der Eröffnung des 4. BVF-Kongress 2007  „Hier spielt die Musik“  und am Abend zur Galaveranstaltung im „Da Capo“ Leipzig 

     

  • Inka - vielseitige Künstlerin, bekannt u.a. durch „Bauer sucht Frau"

  • Sascha Grammel - Comedy Zauberei auf der Bühne

  • Musical N Dance Ensemble Bremen

    Bei unserem Kongressmotto „Tierisch gut" lage es natürlich Nahe,
    dass wir uns sehr gern Dabietungen aus "König der Löwen" und
    „Cats" präsentieren lassen.

  • Fips Asmussen - Kabarettist

  • Uta Georgi - Journalistin und Fernsehmoderatorin

    Portrait uta GeorgiUta Georgi

    Uta Georgi ist eine deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin.

    Seit 20 Jahren ist sie in der Medienbranche tätig, moderiert dazu Kongresse und Talkrunden. Nach Stationen bei RTL und dem Nachrichtensender ntv kehrte sie 2007 wieder zum MDR zurück, wo ihre Karriere 1992 begann.

    Uta Georgi hat Journalistik und Politikwissenschaft an der Universität Leipzig studiert, wo sie 1996 mit dem Diplom abschloss. Während ihres Studiums arbeitete sie zunächst für verschiedene Tageszeitungen und ab 1992 als Moderatorin und Redakteurin für mehrere Radio- und Fernsehredaktionen des MDR.

    Von Juli 2000 bis März 2007 war Uta Georgi Moderatorin beim Nachrichtensender n-tv in Berlin und Köln.

    Seit April 2007 moderiert sie als Journalistin beim MDR den politischen Talk Fakt sowie das Nachrichtenmagazin Sachsenspiegel. Außerdem ist Uta Georgi als Reporterin tätig.

     

     

  • Gojko Mitić - Schauspieler und Regisseur

  • Portrait Boris und Madeleine RohneBoris & Madeline Rohne

    Faszination Tanzen…

    … Tanzen ist für uns mehr als nur ein Hobby. Es ist auch mehr als unser Beruf. Tanzen heißt gelebte Emotionen. Die Lebenslust der Samba, Rumba – der Liebestanz, Tango – Herzschmerz, die klassischen Standardtänze Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Quickstep…

    Als professionelles Tanzpaar decken wir das gesamte Spektrum der lateinamerikanischen und der Standard-Tänze ab und stehen mit unseren mitreißenden Shows als besonderes Highlight für Ihre Veranstaltung zur Verfügung.

    Wir geben Privatunterricht und Gruppentraining und veröffentlichen Bücher und DVDs.

    Tauchen Sie ein in unsere Welt bei Show-Dancer.de

    Boris & Madeleine

     

  • Dr. Markus Merk - mehrfacher Weltschiedsrichter des Jahres

    Dr. Merk ist mehrfacher Weltschiedsrichter des Jahres"Sich(er) entscheiden" muss man auch in der Finanzbranche immer öfter: ob man in der Ausschließlichkeit arbeiten oder unabhängig sein möchte, für welche Provisionen sich der Arbeitsaufwand lohnt, welche Produkte dem Kunden angeboten werden oder einfach nur, wie das nächste Verkaufsgespräch beginnt. Manchmal müssen Sie auch ganz spontan entscheiden. Wie reagieren Sie auf einen Einwand des Kunden? Was, wenn er Sie mit Ergebnissen einer Recherche aus dem Internet konfrontiert? Und alles dreht sich um die Frage: Wie werden Sie erfolgreich? Ums "sich(er) entscheiden" geht es auch bei unserem Starreferenten 2019: Dr. Markus Merk. 

    In seiner Tätigkeit als Schiedsrichter, unter anderem im Champions League-Endspiel 2003, musste er jahrelang regelmäßig Entscheidungen in Sekundenbruchteilen treffen, während die Welt dabei zusah. Diese Erfahrung gibt er nun an andere weiter und glänzt dabei wie kein zweiter. 

    Dr. Markus Merk ist nicht nur mehrmaliger Weltschiedsrichter des Jahres, sondern auch aufgrund seiner Verdienste auf und abseits des Spielfelds durch die IFFHS (International Federation of Football History) zum Weltschiedsrichter des Jahrzehnts gekürt worden.

    Bis 2007 pfiff Merk Bundesliga-, DFB-Pokal-, Champions League- und auch Weltmeisterschaftsspiele. Inzwischen ist er vor allem karitativ in seinen diversen Einrichtungen und Stiftungen und als Experte in Talkrunden z.B. im wöchentlichen Topspiel bei Sky tätig. Mit seinen Vorträgen begeistert er regelmäßig Massen von Zuschauern.